Klaus Henkes Klangkonzepte

Klangkonzepte

Kontakt
Angebote
Service
Philosophie

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht - Widerrufsbelehrung
Impressum
Copyright Klaus Henkes Klangkozepte
Copyright opm - ralph ender


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(HIER finden Sie meine AGB als pdf-Datei zum download)

der Firma
Klaus Henkes Klangkonzepte
Inhaber Klaus Henkes
Gondorfer Straße 12
D-54647 Dudeldorf

Telefon = 06565 934 398
Telefax = 06565 934 407
klaus@hifihenkes.de

USt-ID Nr: DE 148 330 671
EORI DE 164 4734

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Sie erreichen mich per e-mail klaus@hifihenkes.de

Angaben gemäss Verpackungsverordnung
Klaus Henkes Klangkonzepte ist als Lizenznehmer von der Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH unter der Registrierungsnummer 5566241 registriert.


Inhaltsverzeichnis

I. Vertragspartner
II. Angebot
III. Zweck eines Vertrages, Zustandkommen eines Vertrages
IV. Preise, Zahlung
V. Versandkosten
VI. Widerrufsrecht, Folgen des Widerrufs
VII. Lieferzeit, Lieferbedingungen
VIII. Gefahrübergang
IX. Eigentumsvorbehalt
X. Anzeigen von Transportschäden, Untersuchungspflicht des Kunden
XI. Gewährleistung
XII. Datenschutz, Geltendes Recht


I. Vertragspartner

1. Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) ist die Firma Klaus Henkes Klangkonzepte (nachfolgend „KH Klangkonzepte“ genannt), Herr Klaus Henkes, Gondorfer Straße 12, D-54647 Dudeldorf und der Kunde (nachfolgend alternativ auch „Besteller“ genannt).

2. Unseren Lieferungen und Leistungen liegen unsere AGB zugrunde.

3. Alle Vereinbarungen, die zwischen KH Klangkonzepte und dem Besteller zwecks Ausführung eines Vertrages getroffen werden, sollen in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt werden.


II. Angebot

Die Bestellung eines Kunden ist ein bindendes Angebot. Dieses Angebot können wir nach unserer Wahl innerhalb von sechs Werktagen durch Zusendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder durch Absendung der bestellten Ware innerhalb dieser Frist annehmen.


III. Zweck eines Vertrages, Zustandekommen eines Vertrages

1. Zweck eines Vertrages zwischen KH Klangkonzepte und dem Kunden ist der gewerbsmässige Verkauf von Waren. Die Angebote auf unserer Internetseite http://www.hifihenkes.de oder auf anderen Internetplattformen sind freibleibend und stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Besteller dar, bei KH Klangkonzepte Waren zu bestellen.

2. Der Kunde gibt dann ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab, wenn er eine Bestellung von Waren per e-mail, Brief, Telefon oder Telefax an KH Klangkonzepte sendet. Dieses Angebot ist spätestens dann verbindlich, sobald es per e-mail, Brief, Telefon oder Telefax an KH Klangkonzepte übermittelt wurde.

3. KH Klangkonzepte ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von sechs Werktagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Absendung der bestellten Ware anzunehmen. Die Auftragsbestätigung wird per e-mail, Brief oder Telefax übermittelt.

4. Bei einer Versteigerung, insbesondere bei Internet-Auktionshäusern, kommt der Vertrag erst durch den Zuschlag, d. h. durch Abgabe des Höchstgebotes, zustande. Ein Gebot erlischt, wenn ein Übergebot abgegeben oder die Versteigerung ohne Erteilung des Zuschlags geschlossen wird.

5. Bei „Sofort-Kaufen“-Angeboten von KH Klangkonzepte auf der Internetplattform http://www.ebay.de kommt der Vertrag durch Anklicken der „Sofort-Kaufen“-Schaltfläche und dem aktiven Befolgen der weiteren Online-Anweisungen zustande.


IV. Preise, Zahlung

1. Alle von uns genannten Preise gelten ab D-54647 Dudeldorf, und zwar einschließlich Verpackung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten. Versandkosten, Kosten für Versandversicherung
(weitere Informationen über die Höhe der Versandkosten bzw. Kosten einer Versandversicherung finden Sie unter Punkt V. dieser AGB) und weitere Steuern und/oder Kosten, die nicht über KH Klangkonzepte abgeführt werden, sind in von uns genannten Preisen nicht enthalten.

2. Mangels besonderer Vereinbarung ist die Zahlung bar ohne Abzug im Zeitpunkt der Übergabe der Ware bzw. des reparierten Gegenstandes zur Zahlung fällig. Wird die bestellte Ware auf Wunsch des Bestellers versendet, erfolgt die Zahlung per Vorkasse ohne Abzug.

3. Gerät der Besteller im Falle der Vereinbarung eines abweichenden Zahlungszeitpunktes mit der ihm obliegenden Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% (fünf Prozentpunkten) über dem jeweils gültigen Basiszinssatz per anno zu fordern; wir sind auch berechtigt, einen höheren Verzugsschaden geltend zu machen. Der Besteller ist jedoch berechtigt uns nachzuweisen, dass uns als Folge des Zahlungsverzugs ein Schaden überhaupt nicht oder nur ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

4. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung etwaiger Forderungen des Kunden sind nur zulässig, wenn die Forderungen rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.


V. Versandkosten

1. Paketversandfähige Waren mit einem Gesamtgewicht bis 31,5 kg pro Paket versenden wir per Deutsche Post/DHL oder GLS. Sämtliche Waren mit einem Gesamtgewicht von mehr als 31,5 kg pro Paket versenden wir per Spedition; in diesem Fall teilen wir dem Kunden auf Anfrage die Höhe der Liefer- und Versandkosten vor Vertragsabschluss mit.

2. Aus nachfolgender Übersicht lassen sich die Höhe der Versandkosten für paketversandfähige Waren mit einem Gesamtgewicht bis 31,5 kg pro Paket ersehen (Stand Juli 2009):

Versandkosten - Shipping cost
 
Versandgewicht - Shipping weight
Ziel - Destination
00,0 - 05,0kg
05,1 - 10,0kg
10,1 - 20,0kg
20,1 - 31,5kg
 
Deutschland
(inklusive Versandversicherung bis maximal 500,-- €)
7,00 €
10,50 €
14,00 €
17,50 €
(inklusive Versandversicherung bis maximal 2.500,-- €)
11,50 €
15,00 €
18,50 €
22,00 €
 
Ausland (inklusive Versandversicherung bis maximal 750,-- €)
Belgien, Dänemark,
Luxemburg, Niederlande, Österreich
17,00 €
21,00
25,00 €
32,00 €
Frankreich, Grossbritannien, Italien
21,00 €
25,00 €
29,00 €
36,00 €
Finnland, Irland, Portugal, Spanien, Schweden
25,00 €
29,00 €
33,00 €
40,00 €
Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien
29,00 €
33,00 €
37,00 €
44,00 €
Estland, Lettland, Litauen
33,00 €
37,00 €
41,00 €
48,00 €
Versand- und Versicherungskosten in andere Länder auf Anfrage.
Shipping and insurance cost to other countries on request.



VI. Widerrufsrecht, Folgen des Widerrufs

1. An dieser Stelle wird ausdrücklich auf das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht des Kunden (= Verbraucher i. S. des BGB) bei außerhalb der Geschäftsräume geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen gemäss BGB hingewiesen. Den vollständigen, verbindlichen Text der Widerrufsbelehrung und der Folgen des Widerrufs finden Sie HIER und am Ende dieser AGB.

2. Es obliegt dem Kunden, bei Wahrnehmung des Widerrufsrechts, die bestellte Ware in der (den) mitgelieferten Originalverpackung(en) inklusive kompletter Innenverpackung(en) und sämtlichen mitgelieferten Zubehörteilen der Ware zurückzusenden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich auch bei nicht in der (den) mitgelieferten Originalverpackung(en) zurück gesandter Ware, bei Beschädigung der mitgelieferten Originalverpackung(en) oder bei beschädigter bzw. fehlender Zubehörteile Wertminderungen ergeben können, die wir gegenüber dem Besteller geltend machen werden.


VII. Lieferzeit, Lieferbedingungen

1. Die Lieferfrist beginnt mit der Absendung der Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor der Beibringung der vom Besteller eventuell zu beschaffenden Unterlagen.

2. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand übergeben wurde. Die Einhaltung der Lieferfrist setzt rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus.

3. Die Lieferfrist verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Einwirkungsbereiches liegen.

4. Geraten wir aus Gründen, die wir zu verantworten haben, in Lieferverzug, so ist der Besteller berechtigt, uns eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Die Ablehnungsandrohung bedarf der Schriftform.

5. Ist die vom Kunden bestellte Ware – aus von KH Klangkonzepte nicht zu vertretenden Gründen – ganz oder teilweise nicht verfügbar, behält sich KH Klangkonzepte vor, eine in Preis und Qualität gleichwertige Ware zu liefern oder vom Vertrag zurückzutreten.
Beabsichtigt KH Klangkonzepte im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware vom Vertrag zurückzutreten, so informiert KH Klangkonzepte den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit und den daraus resultierenden Rücktritt vom Vertrag. Anzahlungen oder Vorauszahlungen werden dem Kunden in diesem Fall von KH Klangkonzepte unverzüglich zurückerstattet.


VIII. Gefahrübergang

Mit der Übergabe der verkauften Sache geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über.

IX. Eigentumsvorbehalt

1. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die gelieferte Sache zurückzunehmen. In der Zurücknahme der gelieferten Sache liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. In der Pfändung der gelieferten Sache liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Nach Rücknahme der gelieferten Sache sind wir zu deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Kunden, nach Abzug angemessener Verwertungskosten, anzurechnen.

2. Der Kunde ist verpflichtet, den Liefergegenstand bis zum endgültigen Eigentumsübergang pfleglich zu behandeln; insbesondere ist er verpflichtet, diesen auf eigene Kosten gegen Feuer-, Wasser- und Diebstahlschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, muss der Kunde diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen.

3. Bis zum endgültigen Eigentumsübergang darf der Kunde den Liefergegenstand weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen oder sonstiger Eingriffen Dritter hat uns der Kunde unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.


X. Anzeigen von Transportschäden, Untersuchungspflicht des Kunden

1. Es wird dem Besteller ausdrücklich empfohlen, die gelieferte Sache im Beisein des jeweiligen Spediteurs oder Paketdienstes auf offensichtliche Beschädigungen an der Verpackung zu überprüfen. Weist die äußere Verpackung Beschädigungen auf, muss der Besteller die Ware im Beisein des Spediteurs oder Paketdienstes auspacken und auf Beschädigungen überprüfen.

2. Wird die bestellte Ware mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung und/oder der Ware angeliefert, muss der Besteller dies unverzüglich beim Spediteur oder Paketdienst reklamieren. Desweiteren muss der Besteller sich unverzüglich mit KH Klangkonzepte in Verbindung setzen und KH Klangkonzepte über die Beschädigung(en) der Lieferung informieren.

3. Über verborgene Mängel an der gelieferten Sache muss der Kunde KH Klangkonzepte unverzüglich nach Entdecken informieren.

XI. Gewährleistung

1. Unsere Haftung für Mängel folgt den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist.

2. Die Haftung für Mängel ist ausgeschlossen:
- bei der natürlichen Abnutzung der Kaufsache
- bei Fehlern oder Schäden an der Kaufsache, die nach Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung oder infolge Verwendung ungeeigneter Betriebsstoffe entstehen
- bei Fehlern und Schäden an der Kaufsache, die nach Gefahrübergang aufgrund von besonderen äußerlichen Einflüssen entstehen, die nicht vertraglich vorausgesetzt sind.

3. Schadenersatz statt der Leistung kann der Vertragspartner nur verlangen, wenn die Lieferung der mangelhaften Sache eine erhebliche Pflichtverletzung bedeutet.

4. Für aufgeführte Nacherfüllungsarbeiten oder gelieferte Ersatzteile besteht eine Gewährleistung nur bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist für die ursprünglich gelieferte Ware bzw. Lieferung.

5. Vorbehaltlich der nachfolgenden Regelung haften wir nicht – egal aus welchem Rechtsgrund – für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten beschränkt sich unsere Haftung der Höhe nach auf den typisch vorhersehbaren Schaden; für leicht fahrlässig verursachte Pflichtverletzungen, wie Verzug, Unmöglichkeit oder leicht fahrlässig verursachte Schutzpflichtverletzungen, haften wir nicht.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen verschuldungsunabhängiger Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei verschuldeten Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit oder Verlust des Lebens.

7. Der Kunde ist verpflichtet, uns vor Vertragsschluss schriftlich auf besondere Risiken, atypische Schadensmöglichkeiten und ungewöhnliche Schadenshöhen hinzuweisen.

8. Sollten wir ausnahmsweise Garantien abgegeben haben, so haften wir für die Erfüllung dieser Garantien im vereinbarten Umfang. Garantien bedürfen der Schriftform und müssen als solche ausdrücklich bezeichnet sein.


XII. Datenschutz, Geltendes Recht

1. Die zur Bearbeitung der Geschäftsvorfälle erforderlichen Daten werden bei uns an zentraler Stelle gespeichert und grundsätzlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Regelungen behandelt.

2. Es gilt deutsches Recht als vereinbart. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Stand: 09. Januar 2016
Klaus Henkes Klangkonzepte http://www.hifihenkes.de



Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

(Das Widerrufsrecht gilt bei außerhalb der Geschäftsräume geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen gemäss BGB. Das Muster-Widerrufsformular finden Sie HIER zum abspeichern und ausdrucken oder HIER zum online Ausfüllen und Absenden.)


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Klaus Henkes Klangkonzepte, Inhaber Klaus Henkes, Gondorfer Straße 12, D-54647 Dudeldorf, Telefon 06565 934398, Telefax 06565 934407, klaus@hifihenkes.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://www.hifihenkes.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per e-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

HIER steht das Muster-Widerrufsformular als pdf-Datei zum download bereit.

Auszüge aus dem
Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (Batteriegesetz - BattG)

Hinweispflichten gemäss § 18 des
Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche
Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (Batteriegesetz – BattG)

Klaus Henkes Klangkonzepte weist als Vertreiber von Batterien und Knopfzellen, die den meisten von uns gelieferten Geräten beiliegen, seine Kunden auf den gesetzlich vorgeschriebenen Umgang mit Altbatterien hin:

1. Batterien können nach Gebrauch an der Verkaufsstelle unentgeltlich zurückgegeben werden,
2. der Endnutzer ist zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet und
3. das Symbol nach § 17 Absatz 1 BattG und die Zeichen nach § 17 Absatz 3 BattG haben folgende Bedeutung:

Kennzeichnungspflichtige Batterien sind mit einem der nachstehenden Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und/oder den chemischen Symbolen des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen. Die Entscheidung welches Zeichen verwendet wird, trifft der zur Kennzeichnung Verpflichtete.

Altbatterien gehören nicht in den Hausmüll!Batterien, die mit dem nebenstehenden Symbol gekennzeichnet sind, enthalten umweltgefährdende Stoffe, z. B.
Hg (= Quecksilber): die Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber
Cd (= Cadmium): die Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Pb (= Blei): die Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Altbatterien oder Knopfzellen dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen bei uns oder einer anderen Rücknahmestelle für Altbatterien (z. B. kostenlos nutzbare Sammelboxen in den meisten Supermärkten und/oder Baumärkten) kostenlos abgegeben und auf diese Weise dem Recycling zugeführt werden.

(Quelle/Mehr Informationen finden Sie hier!)

Klaus Henkes Klangkonzepte Produkte Zubehör Musik Heimkino Links FAQ