Musik
Pop
Jazz
Vocals
Klassiker
Electronix
Copyright Klaus Henkes Klangkozepte
Copyright opm - ralph ender

MUSIK

NEU:
Ab sofort können Sie sowohl die auf unseren Musikseiten vorgestellten CDs als auch sämtliche anderen Produkte von amazon.de bequem und direkt über unsere website bei www.amazon.de bestellen: klicken Sie einfach auf das untenstehende amazon.de-Logo und los geht´s!



Sie suchen einen speziellen Titel?
Einfach den von Ihnen gesuchten Tonträger eingeben und los geht´s!

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

zurück zur Musik-Hauptseite


29. September 2002:
Ab sofort können Sie sowohl die auf unseren Musikseiten vorgestellten CDs als auch sämtliche anderen Produkte von amazon.de direkt und bequem über unsere website bei www.amazon.de bestellen: geben Sie einfach den von Ihnen gesuchten Tonträger ein und los geht´s! (siehe oben)

29. August 2002
NEU auf unserer POP-Musikseite:
Robbie Williams - Swing When You Are Winning


04. April 2002
NEU auf unserer POP-Musikseite:
Tori Amos - Strange Little Girls
Erykah Badu - Live

Tori Amos - Strange Little Girls
(2001, Atlantic Recording Company/Warner Music, 7567-83486-2, 12 Titel, 62:11)

Tori Amos - Strange Little Girls
Mutig, mutig: Tori Amos nimmt sich junge Klassiker der Popmusik vor und interpretiert sie auf ihre ganz eigene, sehr spannende Art. Die Intention: sämtliche Titel des Albums werden aus weiblicher Sicht interpretiert. Tori Amos hat eine interessante Auswahl getroffen: ein aufmüpfiges "Strange Little Girls" (im Original von den unvergessenen The Stranglers), ein verächtlich-fragiles "Enjoy The Silence" (Depeche Mode), ein hypnotisch-schwankendes "I´m Not In Love" (10CC) mit fetten Synthibässen, ein verblüffend "echtes" "Time" (Tom Waits), ein aggressives "Heart Of Gold" (Neil Young), ein "verträumt-abwesendes "I Don´t Like Mondays (na, von wem wohl??), ein intensives und durch die Originalradioausschnitte zum Tod von John Lennon sehr bewegendes "Happiness Is A Warm Gun" (John Lennon) und schließlich Joe Jacksons "Real Men". Ein rundum erstklassiges Album. Klangqualität im high-endigen Sinne sollte man nicht erwarten, eher ein authentisches Klangbild als Stilmittel. Trotzdem: über eine hochauflösende Anlage macht dieses Album richtig Spaß. (040402) CD bestellen.

Erykah Badu - Live
(1997, Kedar Entertainment/Universal, UND 53109, Live-Aufnahme, 14 Titel, 74:44)

Erykah Badu - Live
Hier ein Album, daß sich sofort im Kopf festsetzt und spontan die Frage aufwirft: "wie konnte ich jemals ohne diese CD leben??". "Live" ist das zweite Album von Erykah Badu und enthält im Prinzip alle Titel ihres ersten Albums "Baduizm", zusätzlich einige Coverversionen, denen Miss Badu ihres ganz persönlichen Stempel aufdrückt. Getragen von einem satten Bass und von fetten Grooves erscheinen die bekannten Titel in einem ganz neuen, wesentlich intensiveren Licht. Die Höhepunkte dieses Albums sind definitiv die Titel Nr. 10, 11, 12 und 13. Ein Must-Have für alle Black Music- und Vocal-Freunde. (040402) CD bestellen.
Ebenfalls empfehlenswert: Mama´s Gun (CD bestellen.)

Eagles - Hell Freezes Over

(1994, Geffen, GED 24725/424 725-2, 15 Titel, 74:13)

Eagles - Hell Freezes OverEagles - Hell Freezes Over

Ja, die Eagles haben noch wesentlich mehr zu bieten, als das legendäre "Hotel California"! Einige neuere Studio-Aufnahmen werden hier mit vorzüglich aufgenommenen Live-Stücken kombiniert. Anspieltip: das legendäre - sie wissen schon - Nr. 6. (140999)

CD bestellen.


Rickie Lee Jones - Pop Pop
(1991, Geffen, GED/GEFD 24426, 12 Titel, 50:11)

Rickie Lee Jones - Pop Pop
Spärlich begleitet, kommt die facettenreiche Stimme von Rickie Lee Jones sehr schön zur Geltung. Rickie Lee Jones interpretiert einige Klassiker mit einer ganz persönlichen Note - gewöhnungsbedürftig am Anfang, dann aber mit hohem Suchtfaktor zu genießen! Produziert von Rickie Lee Jones und Don Was, das Mastering übernahm kein geringerer als Bernie Grundman himself! Hervorragende Aufnahmequalität. Teilweise als Nice Price CD schon für ca. 20,-- DM zu finden. Anspieltip: CD einlegen, Play drücken und alle Titel anhören! (090202) CD bestellen.


Soundtrack zu Leaving Las Vegas (Sting)
(1995, Pangea Records, 540 476-2, 25 Titel)
Leaving Las VegasUnd wieder eine CD, die eine ganz eigene Stimmung beim Zuhören erzeugt. Den Mike Figgis-Film "Leaving Las Vegas" muß man nicht unbedingt gesehen haben (besser wäre es natürlich schon!), um von dieser CD begeistert zu sein: Sting interpretiert einige Standards mit voller Hingabe: Titel Nr. 12 My One And Only Love (siehe auch: Rickie Lee Jones auf Pop, Pop), ist die absolute Perle auf dieser CD. Auch Don Henley gibt sich bei "Come Rain And Come Shine" die Ehre. Zugegeben: die Dialogfetzen des Films, die in vielen Stücken auftauchen, kann man nur verstehen, wenn man den Film (am besten im englischen Origianlton) gesehen hat. Aber auch klangtechnisch lohnt sich die Anschafung: klar, offen und präsent kommt die Aufnahme daher. Kino für die Ohren! (131100) CD bestellen.

Supertramp - Paris
(1980, A&M, 396 702-2, DoCD, insgesamt 16 Titel)
Supertramp - ParisSupertramp?? Ja, und zwar digital remastered. Das Konzert in Paris war und ist eines der Highlights der Supertramp-Diskographie. Vom High End-Standpunkt klanglich sicher nicht allererste Wahl, aber darum geht es bei dieser Aufnahme nicht in erster Linie. Ein begeistertes Publikum, hervorragende Interpretationen aller wichtigen Supertramp-Hits, das digitale Remastering (frischt die Aufnahme im Vergleich zur "alten" DoCD deutlich auf) und die sehr gute Stimmung der Musiker übertragen sich unweigerlich auf den Hörer. Lassen Sie sich einfangen und evtl. 20 Jahre zurückversetzen. (131100) CD bestellen.


David Sylvian - Dead Bees On A Cake
(1999, Virgin, 7243 8 47071 2 5 CDV2876, 14 Titel, 70:05)

David Sylvian - Dead Bees On A Cake
Im Zuge der neuen Aufteilung der Musikseiten stellte sich unweigerlich die Frage: Wo ordnen wir David Sylvian ein? Wir haben uns dann für "Pop" entschieden, für fortgeschrittene Hörer eben! (090202)
Der Ex-Bandleader von Japan hat wieder "zugeschlagen". Ein beinahe mystisch anmutendes Werk. Und über allem schwebt diese beschwörende Stimme. Anspieltip: Nr. 9 Cafe Europa. (140999)

CD bestellen.

Robbie Williams - Swing When You´re Winning
(2001, Chrysalis/EMI, 7243536826 20, 15 Titel, 74:01)

Robbie Williams - Swing When You´re WinningIch gestehe: in meiner CD Sammlung finden sich drei Robbie Williams-CD. 1998 fing es an, als ich das Video zu "Millenium" sah, in dem Robbie ganz souverän mit einem Aston Martin über irgendwelche Straßen braust. Und jetzt das: ein waschechtes Swingalbum von Mr. Williams! Respekt. Robbie Williams schafft es, seine Hommage an Frank Sinatra und die anderen Jungs (plus natürlich Liza Minelli!) vom sog. Rat-Pack irgenwie authentisch klingen zu lassen. OK, einige Titel wirken schon etwas schwülstig und gekünstelt. Sei´s drum: schieben Sie Vorurteile beiseite und hören Sie sich diese CD an. Kein Vergleich zu den Originalen, zugegeben, aber für sich betrachtet ein herrliches Stück Popmusik. (290802) CD bestellen.

zurück zur Musik-Hauptseite

Klaus Henkes Klangkonzepte Produkte Kabel / Racks / Netzleisten / Basen Musik Referenz-Anlagen Links FAQ