KEF
Produkte Archiv

Accustic Arts
Advantage
Audio Agile
Audio Research
ASR Audiosysteme
Conrad Johnson
Dynaudio
Energy
KEF
Lamm Industries
McCormack
Mirage
NAD
PassLabs
ProAc
Rega
TacT
Verity Audio
WADIA Digital
Copyright Klaus Henkes Klangkozepte
Copyright opm - ralph ender


KEF Reference Modell 109 - The MaidstoneDieser Lautsprecher wird individuell für diejenigen Hörer handgefertigt, die eine wahre Leidenschaft für Klang besitzen. Das Modell "The Maidstone" ist der ultimative Ausdruck der KEF-Ideologie.

Bei der Entwicklung des Maidstone-Konzepts wurden neueste CAD-Techniken zum Einsatz gebracht. Das so entwickelte Konzept stellt theoretisch jeden anderen Lautsprecher auf der Welt in den Schatten. Sämtliche Komponenten wurden mit Hilfe der neuesten und modernsten Technologien neu konzipiert - ohne Rücksicht auf die dabei entstehenden Kosten.

Als Höhepunkt von vier Jahrzehnten bahnbrechender Schalltechnik können Sie mit Recht ein sensationelles Klangerlebnis erwarten. Die Klarheit der Musikwiedergabe ist atemberaubend. Der Frequenzgang ist über den gesamten Frequenzbereich einmalig. Bässe werden sauber und druckvoll wiedergegeben, die musikalische Wiedergabe von Gesangsstimmen wirkt unbeschreiblich natürlich und plastisch. Von der KEF The Maidstone wird selbst der HiFi- und High End-Liebhaber begeistert sein, den sonst nichts mehr beeindrucken kann.

Als Vier-Wege-Bassreflex-Lautsprecher ist die KEF The Maidstone mit für den jeweiligen Frequenzbereich konzipierten und optimierten Chassis ausgestattet: im Mittel- und Hochtonbereich wird ein 160mm Uni-Q-Chassis der fünften Generation eingesetzt. In dieses Chassis wird das legendäre Ferrofluid-gekühlte 25mm-Neodym-Hochtonchassis eingebaut. Für den unteren Mittelton- und oberen Bassbereich wird ein 250mm-Basschassis verwendet. Im Bassbereich wird ein Chassis der Superlative eingesetzt: der neue 380mm Sub-Basstreiber von KEF.

KEF Reference Modell 109 - The Maidstone Alle Chassis sind in stabilen, separaten Gehäusen untergebracht, die allesamt zur optimalen Integration über ein starres Verbindungssystem miteinander kombiniert und aufeinander abgestimmt sind. Der Freqeunzbereich der KEF The Maidstone kann durch Verwendung des KEF ST 109 Superhochtonchassis auf bis zu 50kHz (- 6dB) erweitert werden.

Die KEF The Maidstone verwöhnt mit einer - selbst für KEF-Standards - phänomenalen Detailtreue. Die KEF Uni-Q-Chassis sind, zur Verhinderung von Kopplungsstörungen, mit einer geschlitzten Kupferfolie überzogen. Die Abdeckung des Hochtonchassis ist akustisch neutral. Alle Chassis sind in speziell konstruierte Druckgußkörbe aus Aluminium eingelassen und sind magnetisch geschirmt. Der Antrieb der Mittelton- und Basschassis basiert auf dem Prinzip der kurzen Spule und des langen Hubs - so werden Verzerrungen im Mittelton- und Bassbereich wirkungsvoll eliminiert. Das Basschassis ist doppelt aufgehängt. So wird optimales Ein- und Auschwingen gewährleistet. Die Freqeunzweiche ist mit hochmodernen kernlosen Induktoren und hochwertigen Polypropylen-Kondensatoren aufgebaut. Die hochwertige OFC-Innenverkabelung wird von Hand verlötet und stellt so eine optimale Signalübertragung sicher.

Das massive Anschlußterminal und die Anschlußklemmen sind aus solidem Messing gefertigt und sind allesamt vergoldet. Sogar die einzelnen Leiterbahnen sind mit Gold überzogen. Das Hochtonchassis kann durch einen Pegelregler individuell an die Raumakustik und/oder den persönlichen Hörgeschmack angepaßt werden.

Die Verarbeitung der KEF The Maidstone kann nur mit einem Terminus beschrieben werden: State-Of-The-Art. Die Aussparungen für die einzelnen Chassis werden millimetergenau aus dem Vollen gefräst. Die MDF-Frontplatten des Basschassis-Gehäuse sind sagenhafte 50mm dick, die restlichen Gaheäuseteile sind aus 25mm starkem MDF gefertigt. Das gesamte Gehäuse wird mit echtem Palisanderholz furniert. So kann man bereits von der markanten äußeren Erscheinung der KEF The Maidstone auf die fulminante Klangqualität dieses Ausnahme-Lautsprechers schließen.

Der Klang der KEF The Maidstone ist wahrlich atemberaubend. Niemand würde auf die Idee kommen, einen Lautpsprecher vom Format der KEF The Maidstone allein nach Meßwerten oder Äußerlichkeiten zu bewerten. Der ultimative Test ist immer noch das Hören in einem Wohnraum. Und hier zeigt die KEF The Maidstone was in ihr steckt: kein anderer Lautsprecher hat einen ähnlich hohen eingebauten Spaßfaktor!

Eine ausführliche Dokumentation (in Englisch) zur Entwicklung der KEF Reference Modell 109 - The Maidstone finden Sie hier!

Technische Daten und Ausstattung der KEF Reference Modell 109 - The Maidstone
 
Konstruktionsprinzip: Vier-Wege-Bassreflex-Standlautsprecher
Chassis: Tiefbass:
1x 380mm mit speziell beschichteter Papiermembran
Unterer Mittelton:
1x 250mm mit speziell beschichteter Papiermembran
Mittelton:
1x 160mm KEF Uni-Q mit speziell beschichteter Polypropylenmembran
Hochton:
1x 25mm mit Gewebekalotte, Ferrofluid-gekühlt, in KEF Uni-Q-Mitteltonchassis eingebaut
Gehäuse: Bassbereich:
145 Liter internes Volumen, 50mm-MDF-Frontplatte, 25mm-MDF-Gehäusewände (verstrebt)
Mitteltonbereich:
19 Liter internes Volumen, 25mm-MDF-Gehäusewände (verstrebt)
Hochtonbereich:
6,5 Liter internes Volumen, 25mm-MDF-Gehäusewände (verstrebt)
Übergangsfrequenzen: 100Hz, 400Hz, 2,8kHz
Frequenzgang:

35Hz bis 20kHz (+/- 3dB)
Bassbereich: 30Hz (- 6dB)
Empfindlichkeit: 91dB (2,83V in 1m Abstand)
Maximaler Schalldruck: 118dB
(bei Musikpeaks unter typischen Hörbedingungen in 1m Abstand)
Empfohlene Verstärkerleistung: 50 bis 400 Watt
Belastbarkeit: 400 Watt
Impedanz: 4 Ohm (nominal)
Gewicht: 87kg/Stück
Abmessungen (H x B xT): 118,8 x 60,0 x 67,1cm
Paarpreis: 36.000,-- DM
  18.406,50 EURO
   

 

Technische Daten und Ausstattung des KEF Superhochtonchassis ST 109
 
Konstruktionsprinzip: Super-Hochtonchassis-Modul
Freqeunzgang: 12kHz bis 50kHz (+/- 4dB)
Chassis: invertierte 25mm-Keramikkalotte
Gehäuse: aus dem Vollen gefrästes und vergoldetes Messinggehäuse
Eingebaute Frequenzweiche
und Filter:
Trennung bei 12kHz (- 3dB)
mit einem Abfall von - 18dB pro Oktave
Emfpindlichkeit: 89dB (2,83V in 1m Abstand)
Eingangsimpedanz: 6 Ohm
Empfohlene Verstärkerleistung: 50 - 400 Watt
Belastbarkeit: 400 Watt (mit der eingebauten Frequenzweiche und Filtern)
Maximaler Schalldruck: 118dB
(bei Musikpeaks unter typischen Hörbedingungen in 1m Abstand)
Gewicht: 3,5kg/Stück
Abmessungen (H x B x T): 14,0 x 12,5 x 13,0cm
Paarpreis: 6.000,-- DM
  3.067,75 EURO
   
Klaus Henkes Klangkonzepte Produkte Kabel / Racks / Netzleisten / Basen Musik Referenz-Anlagen Links FAQ